€ 50 Rabatt auf ALLE Bestellungen ab 10 Tagen. Code: SOMMER22

Zucchini-Cookies (glutenfrei)

Weihnachtskekse aus Gemüse? Ja richtig, wir machen daraus süße Weihnachtsleckerein. Die perfekte Alternative bzw. Ergänzung zu den herkömmlichen Keksen. Heute zeigen wir Dir, wie Du aus Zucchini, Bananen, Mandeln und Co. wohltuende Cookies zauberst. Die basischen Zucchini-Cookies sind glutenfrei, vegan, ohne Zuckerzusatz und schmecken himmlisch. 
 
Die reifen Bananen in den Cookies stecken nicht nur voller Mineralstoffe, sondern sorgen auch für die natürliche Süße und somit können wir vollkommen auf Zuckerzusatz verzichten. Viel Spaß in der basischen Weihnachtsbäckerei. 

Zutaten für Zucchini-Cookies

– 100g Haferflocken (gerne auch glutenfrei)
– 70g gemahlene Mandeln
½ Zucchini
2 EL Mandelmus
2 reife Bananen
1 EL Lebkuchengewürz (Zimt, Nelke, Kardamom, Anis, Muskatnuss)
1 EL Kakao

Zubereitung Zucchini-Cookies

1. Die Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
2. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen, bis eine homogene Masse entsteht. 
3. Mit einem Kochlöffel kleine Plätzchen auf einem Backpapier verteilen. 
4. Die basischen Zucchini-Cookies für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.

mmmmmehr basische Rezepte?

Einfach basische Rezepte  findest Du monatlich in der Basenpost. Jetzt unten zum Newsletter anmelden und kein Rezept verpassen. Ein Geschenk gibt’s oben drauf.

5 Tage Basenkur "do-eat-yourself"

Melde Dich für unseren Newsletter an und wir schicken Dir unser E-Book kostenlos als PDF zu.

 
 

€20 Rabatt + E-Book

Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte unser E-Book und €20 Rabatt auf Deine erste Bestellung.