€ 50 Rabatt auf ALLE Bestellungen ab 10 Tagen. Code: SOMMER22

Die Basenkur der Basenbox

Die Basenkur - Was Du darüber wissen solltest

Eine Basenkur bedeutet, sich über einen zeitlich begrenzten Abschnitt basisch zu ernähren. Das bedeutet ganz viele pflanzliche Lebensmittel wie Gemüse, die durch gewisse Inhaltsstoffe basisch verstoffwechselt werden. So kann der eigene Säure-Basen-Haushalt unterstützt und der Körper entlastet werden.

Inhaltsverzeichnis

So funktioniert eine Basenkur

Bei einer Basenkur geht es darum, dem Körper eine Menge an basischen Lebensmittel zu liefern, also den Gegenstücken zu Lebensmitteln, die im Körper Säuren hinterlassen. Das ist vor allem frisches Gemüse und Obst. So kannst Du in kurzer Zeit Kraft schöpfen, Deinem Stoffwechsel eine Pause gönnen und mit Leichtigkeit und Fokus durch den Tag gehen.

Als Basenbox haben wir uns darauf spezialisiert, Dir diese Lebensmittel zuzubereiten. Und zwar so, dass sie Dir schmecken und Farbe und Abwechslung in Deinen Alltag bringen. Außerdem liefern wir Deine Basenkur täglich frisch zu Dir. Du hast ja sowieso schon genug um die Ohren.

Die Vorteile: Das bringt Dir eine Basenkur

Die Entgiftung wird angekurbelt

Während einer Basenkur werden überwiegend Lebensmittel konsumiert, welche Basen liefern, um die im Körper ansässigen Säuren auszubalancieren. Dadurch geben wir unseren Organen eine Auszeit vom Hochleistungsdruck, der bei übermäßigem Konsum von Zucker, Fett, Alkohol, Weißmehlprodukten, Konservierungsmittel u.v.m. entstehen kann.

Deine Speicher werden aufgeladen

Die großen Mengen an Gemüse in einer Basenkur helfen Dir, Deine Mineralstoff- und Vitaminspeicher aufzufüllen und so wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Dadurch stärken und entlasten wir Immunsystem, Zellen, Organe, Knochen und Stoffwechsel. Selbst unsere Haut macht sich dies zugute und wird reiner und straffer.

Die Fettverbrennung wird angefeuert

Unser Körper ist extrem schlau – haben wir zu viele Säuren in uns, produzieren wir Fettzellen, die diese Säuren umschließen und so unsere Organe schützen. Nehmen wir vermehrt basische Lebensmittel zu uns, geben wir unserem Körper die benötigten Basen, um diese Säuren zu neutralisieren und Fettzellen werden abtransportiert. Kein Wunder also, dass jede:r Zweite bei unserer Basenkur abnimmt.

Aufräumprozesse werden gestartet

Eine basenlastige Ernährung unterstützt die körpereigenen Puffersysteme und leitet regenerative Prozesse ein. So werden vorhandene Säuren einfach ausgeschieden und Du fühlst Dich wieder fit, motiviert und ausgeglichen.

Rote Beete Hummus
Basenkur Gerichte der Basenbox

Du sparst Dir Zeit

Eine Basenkur lässt sich ohne großen Aufwand in Deinen Alltag einbauen. Dabei wirst Du mit 3 geschmackvollen Bio-Mahlzeiten pro Tag basisch versorgt. Du gewinnst so mehr als 1 Stunde pro Tag, die sonst für Planen, Einkaufen und Kochen draufgehen würde.

Dein Wissen über basische Ernährung wird vertieft

Gemeinsam mit uns tauchst Du in den basischen Lifestyle ein. Hier erfährst Du nicht nur mehr über die vielen Vorteile von basischem Essen, sondern auch über Dich selbst. Mit spannenden Webinaren, Newslettern und persönlicher Beratung heißen wir Dich herzlichst willkommen.

Kein Zwang oder Stress

Unsere Basenkur ist ein erholendes Kurprogramm, mit wenigen Regeln und viel Spielraum. Ohne Zwang fällt es auch viel leichter, sich auf etwas einzulassen. Wir garantieren Dir eine stressfreie, erholsame und genussvolle Zeit.

Allergiker:innen-freundlich

Alle unsere Mahlzeiten sind vegan, bio, basisch, glutenfrei und vollgepackt mit Nährstoffen.

Basenkur - Deine Begleiterin für einen balancierten Alltag

Die Symptome einer Übersäuerung - Brauchst Du eine Basenkur?

Unser Körper wird von einem komplexen System in Balance gehalten – dem Säure-Basen-Haushalt. Er kümmert sich unter anderem darum, dass unsere Organe einen gewissen pH-Wert beibehalten. Eine einseitige Ernährung kann dieses System überfordern und das geht meist nicht spurlos an uns vorbei – eine chronische Übersäuerung kann die Folge sein.

Unsere Gesellschaft ernährt sich heutzutage oft einseitig mit viel Fleisch, Milchprodukten, Weißmehl, Zucker, Fast Food etc. – all diese Lebensmittel hinterlassen Säuren in unserem Körper, die er normalerweise einfach verarbeiten kann. Wenn es aber zu viele Säuren werden, dann muss unser Körper verstärkt gegen diese Säureflut ankämpfen. Das kostet Kraft und kann zu einer Übersäuerung führen.

Zu den Symptomen einer Übersäuerung können unter anderem unreine Haut, ein gereizter Darm, Müdigkeit, sprödes Haar und Erschöpfung, Krankheitsanfälligkeit, Kopf- und Gliederschmerzen u.v.m. zählen.

Mehr über Übersäuerung und wie Du sie erkennst, findest Du hier.

Wie lange dauert eine Basenkur?

In der Regel gilt: Je länger „basisch“, desto besser. Wir empfehlen mind. 10 Tage Basenkur zu machen und dies mehrmals übers Jahr verteilt um langfristig davon zu profitieren. Es dauert nämlich etwas, bis sich unser Körper auf die neue Essgewohnheit eingestellt hat und Du eine Veränderung spürst. Und umso länger man sich basisch ernährt, desto besser kann der Körper vor einer Übersäuerung geschützt werden.

Übrigens kannst Du Dich so lange wie Du willst basisch ernähren. Solange auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung geachtet wird, bekommt der Körper alle Nährstoffe, die er benötigt. Unsere Basenkur kannst Du somit auch mehrere Monate am Stück genießen.

Gegenüber dem Basenfasten, welches in der Regel nur über einen bestimmten Zeitraum vollzogen wird, kannst Du eine Basenkur so lange machen, wie Du willst. Hier setzen wir auf die Kombination von vielen basenbildenden Lebensmitteln mit einer Handvoll guten Säurebildnern in Form des 80/20-Prinzips.

5 Tage Basenkur

5 Tage lang verwöhnst Du Deinen Körper mit insgesamt 15 basischen Bio-Gerichten und gönnst Körper und Kopf eine kleine Auszeit. Täglich bringen wir Dir eine Basenbox mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen (Überraschungsmenü, vegan, glutenfrei, bio, basisch).

Perfekt für alle, die in’s basische Kurprogramm reinschnuppern möchten.

10 Tage Basenkur

Je länger Du Dich basenüberschüssig ernährst, desto besser. Daher empfehlen wir mind. 10 Tage Basenkur. So spürst Du, was unser bunt-bio-basisches Essen mit Dir macht.

Die täglich gelieferte Box enthält ein basisches Überraschungsmenü bestehend aus Abendessen für heute, Frühstück und Mittagessen für morgen.

30 Tage Basenkur

Du möchtest Deinen Körper über längere Zeit mit basischen Gerichten versorgen und hast vor die Basenkur mehrmals im Jahr zu machen? Dann empfehlen wir Dir ein Basenkur-Guthaben (Wien oder München) zu buchen. 

Entweder am Stück oder in Intervallen – Du entscheidest, wann wir Deine Basenkur liefern sollen. 

Eine Basenfasten Kur zu Hause machen

Manchmal braucht unser Körper eine Pause vom alltäglichen Stress und von gewissen Ernährungsgewohnheiten. Ein idealer Weg, den Körper zu entlasten, ist eine Basenkur. Dabei gibt es verschiedene Ansätze, wie beziehungsweise wo man eine Basenkur konsumieren kann:

Basische Saftkuren auf Gemüse- und Obstbasis eignen sich für alle, die gerne in flüssiger Form oder unterwegs fasten wollen. Für die Selbermacher:innen gibt es Selbstmacher- und Lebensmittelboxen, welche die wichtigsten Zutaten und Basenfasten Rezepte zur Verfügung stellen. Es gibt auch spezielle Kur-Urlaube, in denen sich alles rund um basische Ernährung dreht. 

Die meisten dieser Angebote sind mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Es muss gekocht, eingekauft und geplant werden, wie man den eigenen Alltag für die Kur umkrempeln kann. Da sammelt sich der Stress nur so an. Dabei soll genau das Gegenteil passieren. Basische Ernährung soll Spaß machen und Leichtigkeit ins Leben bringen und nicht dem Stresspegel beisteuern.

Die beste Lösung ist daher eine Basenkur von Basenbox. Unsere Basenfasten-Kur Version ermöglicht einen kinderleichten Einstieg in die Welt der basischen Ernährung und das ohne zusätzlichen Aufwand. Kein extra Kochen oder Einkaufen. Du musst nicht einmal Dein Haus verlassen, wir liefern alles was Du brauchst direkt zu Dir.

Die Basenkur der Basenbox als optimale Lösung

Wir folgen seit unserer Gründung dem Ansatz „Wohlfühlen beginnt beim Essen“. Mit dem Ziel, die vielen Vorteile des basischen Lebensstils in zu verbreiten. Aus diesem Grund arbeiten wir laufend an der Verbesserung unserer Säure-Basen-Kur.

Dabei musst Du Dich um musst nichts kümmern. Wir versorgen Dich mit 3 fix-fertigen Bio-Mahlzeiten pro Tag und liefern kostenlos direkt vor Deine Haustüre oder in Deine Arbeit. Probiere es gleich aus und bestell Dir eine Basenkur.

1. Du bestellst

Du wählst die Tage an denen wir liefern. 

Du willst schon morgen starten? Dann bestelle bis 16:00 Uhr.

2. Wir kochen

3 Bio-Gerichte täglich frisch zubereitet.

Alle Gerichte sind vegan, glutenfrei, basisch und biologisch.

3. Wir liefern

Jeden Nachmittag erhältst Du Deine Basenbox mit bunt-bio-basischem Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Du startest Deine Kur mit dem Abendessen. Frühstück und Mittagessen sind für den Folgetag.

Basische Lebensmittel

Die Grundlage der basischen Ernährung ist die Unterscheidung von basischen und säurebildenden Lebensmittel.

 

Zu den basischen Lebensmitteln zählen alle Nahrungsmittel, die unser Körper basisch verstoffwechselt und somit keine Säuren bilden. Beispiele dafür sind unter anderem Gemüse in allen Formen und Farben, Kräuter, Pilze, etc.

 

Säurebildende Lebensmittel wiederum fördern die Bildung von Säuren in unserem Körper und können belastend wirken.

In unserer Basenfasten Kur unterscheiden wir 4 grundlegende Lebensmittelarten:

Die 6 besten Rezepte für Deine nächste Basenkur

Damit Du für die nächste Basenkur vorbereitet bist, haben wir Dir unsere Top 6 Basenkur Rezepte rausgesucht!

Mehr basische Rezepte für Deine nächste Basenfasten Kur findest du hier

Die praktische Basenkur-Anleitung

Als vereinfachte Version des Basenfastens, wird bei einer Basenkur der Fokus auf den langfristigen Verzehr von basische Lebensmittel mit einer Handvoll guter Säurebildner gelegt. Auf schlechte säurebildende Lebensmittel wie tierische Produkte, Zucker, Alkohol, etc. wird dabei verzichtet. 

Wir folgen dabei dem Ansatz des basischen Lebensstils, nachhaltiger mit Dir und Deinen Ressourcen sowie der Natur und ihrer Ressourcen umzugehen. Der basische Lebensstil stützt sich auf 5 Säulen: Ernährung überdenken, Bewegung machen, Lebensfreude, Zeit für sich nehmen und die Umwelt schonen.

Damit Dir der Einstieg in die Welt der basischen Ernährung ruckzuck gelingt, haben wir für Dich eine kleine Basenkur Anleitung in Form von 5 kurzen Basenfasten-Regeln für Dich:

Die Spielregeln einer Basenkur

3 Mahlzeiten pro Tag

Probiere es einmal mit nur 3 ausgewogenen Mahlzeiten am Tag, die Dich satt machen.

5 Stunde Pausen zwischen den Mahlzeiten

Gönne Deinem Verdauungssystem eine Auszeit zum ewigen Arbeiten und finde Deinen natürlichen Rhythmus.

Gemüse, Gemüse und noch mehr Gemüse

Gemüse ist vollgepackt mit wichtigen Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

Wasser trinken

Wasser ist extrem wichtig für unseren Körper. Unser Blut allein besteht aus ca. 90% Wasser.

Mehr Bewegung, Entspannung und Lebensfreude

Zu einer erfolgreichen Basenkur gehört auch Dein Wohlbefinden. Bewegungs- und Entspannungsübungen sind ein Muss.

Am besten Bio

Für Dich und die Umwelt sind Bio-Lebensmittel von Vorteil. Niemand isst gerne Pestizide.

Läuft alles gut und Du hältst Dich an die grundlegenden Basenkur-Regeln, solltest Du schon in den ersten Tagen einen Unterschied bemerken. Am besten hältst Du ein Basenkur-Tagebuch bereit, indem Du alles notieren kannst: Wie viel Liter Wasser hast Du heute geschafft? Wie ging es Dir beim Training? Wie fühlst Du Dich? Was hat Dir heute besonders gut gefallen?

Mehr im Basenkur Buch erfahren

Du möchtest noch tiefer in die Thematik der basischen Ernährung eintauchen und zum basischen Lifestyle Experten werden? Mit dem Basenbuch-Buch “Iss doch logisch! geht das jetzt ganz einfach.

Das Basenbuch für Körper und Geist beinhaltet spannende Informationen rund um die basische Ernährung und den basischen Lifestyle. Zusätzlich enthält es eine 7 Tage Basenkur Anleitung für zu Hause mit Rezepten zum Nachkochen und Übungen für Psyche und Körper. Im Buch selbst befindet sich auch eine Lebensmitteltabelle für basische und saure Lebensmittel.

Iss doch logisch! Das Basenbuch für Körper und Geist

Basenkur - Die Zusammenfassung

Bei unserer Basenkur wird niemand auf Verzicht gedrängt, sondern durch bestimmten Richtlinien der Weg zu einem ausgeglichenen freudvollen Ernährungs- und Lebensstil vermittelt.

Eine Basenkur bietet Dir dabei einen entspannte Abwechslung zum Alltag und anfallendem Stress. Mithilfe der vielen basenbildenden Lebensmittel und dem gezielten Einsatz von guten Säurebildnern erleichtert man dem Körper seine Arbeit und gönnt ihm eine wohlverdiente Erholung.

Pro Basenkur-Tag kannst Du Dich dabei auf 3 basische Bio-Gerichte (Frühstück, Mittag- und Abendessen) freuen. Eine kostenlose Lieferung direkt zu Dir nach Hause oder in Dein Büro ermöglichen Dir Zeit zu sparen, die Dir fehlt, bzw. die Du für andere Dinge aufwänden kannst.

In Kooperation mit regionalen Partnern arbeiten wir nur mit hochqualitativen Zutaten. Neben den enthaltenen Mahlzeiten bekommst Du täglich wertvolle Tipps über die Nährstoffe in Deiner Box, Rezepte zum Nachkochen und spezielle Angebote.

In Deiner Basenkur bekommst Du noch weitaus mehr als eine reine Säure-Basen-Kur – wir liefern Dir nämlich einen ganzen Lebensstil verpackt in einer bunten, wiederverwendbaren Tragebox.

Jetzt Deine Basenkur bestellen

Du möchtest unsere Basenkur ausprobieren und den ersten Schritt in Richtung basische Ernährung gehen? Dann bestelle Dir jetzt Deine Basenkur für zu Hause und genieße 3 vegane, Bio-Mahlzeiten am Tag.

Dein Basenkur-Einstieg mit €20 Rabatt

Deine Anleitung zum basischen Lebensstil mit €20 Rabatt auf Deine erste Basenkur und ein kostenloses E-Book. Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an.

 

€20 Rabatt + E-Book

Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte unser E-Book und €20 Rabatt auf Deine erste Bestellung.