Sommeraktion: 40€ Rabatt ab 10 Tagen Basenkur mit Code: sommer24

Erbsen-Guacamole

Erbsen-Guacamole

Heute verraten wir Dir das Rezept für unsere Erbsen-Guacamole. Ein beliebtes Frühstück unserer Basenkur

 

Die Erbse kommt bei unserer Basenkur oft zum Einsatz. Kein Wunder, denn das kleine Superfood reguliert den Blutzuckerspiegel, liefert jede Menge Proteine und ist ballaststoffreich

 

Hier das Rezept unserer Erbsen-Guacamole:

Zutaten für Erbsen-Guacamole

– 240 g Tiefkühl-Erbsen

– 2 EL Olivenöl

– 1 EL Apfelessig

– 1 EL Agavendicksaft

– 100 g Kohlrabi

– 100 g Tomaten

– 2-3 getrocknete Tomaten

– Salz

– Pfeffer

– ½ Zitrone (bio)

– Kresse/Sprossen

Zubereitung Erbsen-Guacamole

1. Erbsen kurz in einem Topf mit Wasser aufkochen und das überschüssige Wasser abgießen.

2. Erbsen, Olivenöl, Apfelessig, Saft einer halben Zitrone, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft cremig mixen/pürieren. Eventuell etwas Wasser hinzufügen, wenn es nicht cremig genug ist.

3. Kohlrabi in kleine Würfel schneiden, Tomaten und getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden und der gemixten Masse beimengen. 4. Abschmecken und mit Kresse oder anderen Sprossen toppen.

 

Basenkur für Zuhause

Diesen Mais-Couscous-Salat und viele weitere basische Gerichte warten in unserer Basenkur auf Dich. Täglich bringen wir Dir eine Box mit 3 basischen Bio-Gerichten direkt vor die Türe. 

Gratis E-Book

15 basische Rezepte, Bewegungsübungen, Schritt-für-Schritt Basenkur-Anleitung. Das erwartet Dich in unserem KOSTENLOSEN E-Book.