€ 30 Rabatt ab 10 Tagen Basenkur. Jetzt bestellen

Basische Gemüsechips

Basische Gemüsechips

Gemüsechips – Der perfekte Snack für einen Fernsehabend. Heute zeigen wir Dir eine bunte und vor allem basische Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips, die oft Zusatzstoffe enthalten und in Fett frittiert werden. Doch das geht auch anders: Basische Gemüsechips aus vielen bunten Gemüsesorten, hochwertigem Öl und Kräutern sind der perfekte salzige Snack. 

Zutaten für 1 große Schüssel Gemüsechips

– 2 Kartoffeln
– 1 rote Rübe

– 1 Süßkartoffel
– 1 Pastinake
– 3-4 EL Rapsöl (am besten in Bio-Qualität)
– Eine Handvoll Kräuter Deiner Wahl (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
– Salz und Pfeffer

Zubereitung der basischen Gemüsechips

1. Gemüse gründlich waschen und gegebenenfalls schälen. 

2. Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Je dünner, desto knuspriger werden die Chips. 

3. Alles in einer großen Schüssel mit Kräuter und Öl gut vermischen. Jedes Gemüsestück sollte etwas Öl abbekommen. 🙂

4. Gemüsescheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei ca. 200 Grad für 20-30 Minuten backen.

5. Gemüsechips anschließend salzen und genießen. Du kannst natürlich auch die Gewürze Deiner Wahl hinzugeben.

Falls Du noch einen Dip für Deine Gemüsechips suchst, hier das Rezept für unser Basenketchup.

Mmmmehr basische Rezepte...

…bekommst Du regelmäßig über unseren Newsletter. Hol Dir jetzt Dein gratis E-Book mit ganz viel Wissen rund um die basische Ernährung und melde Dich gleich zum Newsletter an. 

Gratis E-Book

15 basische Rezepte, Bewegungsübungen, Schritt-für-Schritt Basenkur-Anleitung. Das erwartet Dich in unserem KOSTENLOSEN E-Book.

 

Gratis E-Book

Hol Dir unser E-Book 5-Tage-Basenkur inkl. 15 Rezepten und Basenkur Schritt-für-Schritt Anleitung. Nur für kurze Zeit.